8. August:Wiederherstellung des Landes (DerNationen)

Einige Leute glauben, dass als Gott die „Scheidungspapiere“ für Israel ausstellte, dass dies für immer bedeutete (Jesaja 50:1). Aber Gott wird nie Seinen Bund mit Israel brechen. Sein Versprechen an Jeremia bestätigt Seine immerwährende Liebe für Israel und Seine Pläne für Israels Zukunft – die Wiederherstellung des Landes und der Menschen.

Jeremia 3:14-16

Kehrt um, ihr abtrünnigen Kinder, spricht der HERR, denn ich bin euer Herr! Und ich will euch holen, einen aus einer Stadt und zwei aus einem Geschlecht, und will euch bringen nach Zion. 15 Und ich will euch Hirten geben nach meinem Herzen, die euch weiden sollen in Einsicht und Weisheit. 16 Und es soll geschehen, wenn ihr zahlreich geworden seid und euch ausgebreitet habt im Lande, so soll man, spricht der HERR, in jenen Tagen nicht mehr sagen: Die Bundeslade des HERRN. Man wird ihrer nicht mehr gedenken noch nach ihr fragen noch sie vermissen; und sie wird nicht wieder gemacht werden

BETE DAFÜR, DASS ISRAEL, DEINE KIRCHE UND DEINE NATION SICH GOTTES IMMERWÄHRENDEN VERHEISSUNGEN FÜR ISRAEL ZUWENDEN UND ERGREIFEN LERNEN

Fruit grown in the desert of Negrev

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.