4.Juli: Israel’s Erlösung und Errettung, Messianische Prophetie

Paulus Leidenschaft war, dass die Heiden die Mysterien Gottes verstehen würden. Leider sind viele Menschen Heute ignorant demgegenüber. Das große Mysterium ist, dass Gott Juden und Heiden in Jesus zusammengebracht hat und daraus eine neue Kreatur entstehen ließ. Die Heiden wurden dadurch Teilhaber an den Verheißungen gegenüber Israel.

 

Während die Heiden mit Errettung gesegnet wurden, erinnerte Paulus sie daran, dass dies auf Kosten der Blindheit der Juden geschah. Daher, anstatt die Juden zu hassen, müssten sie ihre Schulden zurück zahlen, indem sie das Evangelium mit den Juden teilen.

 

Römer 11:25-27

Meine Brüder und Schwestern,4 ich muss euch jetzt mit Gottes geheimnisvollem Plan bekannt machen.5 Wenn ihr euch auf eure eigene Klugheit verlasst, könnt ihr leicht zu falschen Schlüssen kommen. Gott hat verfügt, dass ein Großteil des jüdischen Volkes sich gegen die Einladung zum Glauben verhärtet. Aber das gilt nur so lange, bis alle, die er aus den anderen Völkern erwählt hat, den Weg zum Heil gefunden haben.

Wenn das geschehen ist, dann wird das ganze Volk Israel gerettet werden, wie es in den Heiligen Schriften vorhergesagt ist:

 »Vom Zionsberg wird der Retter kommen

und alle Auflehnung gegen Gott von den Nachkommen Jakobs nehmen.

Dann werde ich ihnen ihre Verfehlungen vergeben, sagt Gott;

und so erfüllt sich der Bund, den ich mit ihnen geschlossen habe.«

PRAYBETE DASS GOTT DIR GELEGENHEIT GIBT DAS EVANGELIUM MIT DEN JUDEN ZU TEILEN.

Megiddo in the Jezreel Valley

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.