12. Februar: Gottes einzigartige Beziehung zu Israel

Die zweite Erklärung weswegen Gott erlaubt hat, den Tempel zu zerstören, war die „Ersatztheologie“. Die Ersatztheologie glaubt, dass Gott das Jüdische Volk verworfen hat und dass er seine Verheißungen von Israel weggenommen hat. Außerdem hat Gott Israel durch die Kirche, als sein auserwähltes Volk, ersetzt. Dabei gab er alle Verheißungen, die er Israels weggenommen hat, der Kirche.

Viele von den frühen Kirchenvätern lehrten beide Erklärungen: Gottesmörder und Ersatztheologie. Traurigerweise lehrt eine steigende Zahl Kirchen diese Lügen, die Gottes Charakter und Sein Wort verzerren.

Jeremia 31,35-36

So spricht der HERR, welcher die Sonne zum Lichte bei Tage gegeben hat, die Ordnungen des Mondes und der Sterne zur Leuchte bei Nacht; der das Meer erregt, daß seine Wellen brausen, HERR der Heerscharen ist sein Name:

Wenn diese Ordnungen vor meinem Angesichte beseitigt werden können, spricht der HERR, dann soll auch der Same Israels aufhören, ein Volk vor mir zu sein! (zitiert nach Schlachter 1951)

Kehre dich ab von der Lüge:

Jesus Christus ist das wahre Israel/Jakob. Seit die Kirche aus dem gebrochenen Leib Christi geboren wurde, ist die Kirche das wahre Jüdische Volk.

Ersetze durch die Wahrheit:

So spricht der HERR: Wenn man den Himmel droben messen kann und die Grundfesten der Erde drunten zu erforschen vermag, so will ich auch den ganzen Samen Israels verwerfen wegen alles dessen, was sie verübt haben, spricht der HERR. (Jeremia 31,37) (zitiert nach Schlachter 1951)

 

Shavuot-June 8-9,2019

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.